Telefon:  0 62 61 / 97 43-0
Fax:  0 62 61 / 97 43-20
Email:  info@erich-heck.de
Umwelt - Entsorgung    Sach- und Umweltgerecht



Die sachgerechte Demontage von Altfenstern aus Holz in die verschiedenen Materialien Glas, Metall, und Holz ist unproblematisch.

Dasselbe gilt für Kunststofffenster, auch sie sind bis in die Einzelteile recycelbar. In verschiedenen Containern werden die Materialien getrennt entsorgt.

Lacke, Farben und andere Chemikalien werden in getrennten Behältern gesammelt und den Vorschriften entsprechend entsorgt.

Energieträger Holz
   Holzhackschnitzelheizanlage,


hinter diesem Zungenbrecher verbirgt sich keine Sprechübung, sondern die Bezeichnung unserer "Holzheizung".

Unser Betriebsgebäude wird seit Bezug im Jahre 1996 ausschließlich mit Holzhackschnitzeln beheizt. D.h., jede Holzbearbeitungsmaschine ist an die Absaugung angeschlossen. Durch die Absaugung werden Holzteilchen und Späne in das Spänesilo transportiert und von dort aus per Getriebe als Brennmaterial in den Feuerkessel verbracht.

Der Einsatz dieser modernen Verbrennungstechnik unter Verwendung des nachwachsenden Rohstoffes Holz ist ein direkter Beitrag zum Schutz der Umwelt und des Klimas.

Schutz der Mitarbeiter

Ein weiterer wichtiger Aspekt der sauberen und staubarmen Holzverarbeitung ist der Schutz unserer Mitarbeiter.

Die umweltgerechte, vorschriftsmäßige Lackieranlage, die Absaugung an allen Maschinen, Gehörschutz und nicht zuletzt ein heller, von Fenstern und Licht umgebener Arbeitsplatz verstehen wir als selbstverständlich.